Veranstaltungen

23.06.2019 - Motorrad-Präventionstag - 

Bereits zum dritten Mal richtete die Polizeidirektion Montabaur ihren Motorrad-Präventionstag aus.

 

Alle zwei Jahre findet auf der Eichwiese in Montabaur eine Informationsveranstaltung für Motorradfahrer/innen
und alle Interessierten rund um das Thema Motorradfahren statt. Im Fokus stand natürlich die Präventionsarbeit, da leider viele Motorradfahrer/innen in den letzten zwei Jahren im Dienstbezirk der Polizeidirektion Montabaur verunfallt sind.

 

Die Polizei informierte an ihren Ständen über die Hauptunfallursachen und weitere interessante Themen rund
um das Motorrad. Auch ein Motorradfahrsimulator wurde vor Ort aufgebaut und fand reges Interesse bei den zahlreichen Besuchern und Besucherinnen. 

Neben der Polizei war das DRK vor Ort und informierte die Besucher/innen über Érste-Hilfe-Maßnahmen bei
einem Motorradunfall, z. B. über das "richtige Abnehmen" eines Motorradhelms. Beim TÜV Rheinland konnte
man sich über die Auswirkungen von baulichen Veränderungen an Motorrädern schlau machen.

 

Auch das Thema "Fahrsicherheitstraining" war breit vertreten. Am Stand des ADAC, eines weiteren Anbieters
und bei mir, konnten sich Interessierte einen Überblick über die vielfältigen Angebote machen, was auch gerne angenommen wurde. 

 

An dieser Stelle möchte ich mich bei allen bedanken für die tollen Gespräche und den Austausch an meinem Stand.

Flyer der Polizeidirektion Montabaur 2019

ePaper
Ablauf- und Programmhinweise für den Motorrad-Präventionstag am 23.06.2019 in Montabaur

Teilen:
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Motorrad-Training im Westerwald - Mario van Overbeke